Dienstag, 3. April 2018

Tears of Tess Teil 2 von *Pepper Winters* Festa Dark Romance

Hallo meine Lieben!

Heute geht es um den zweiten Teil einer Reihe aus der Festa Dark Romance Kategorie, der mich genauso begeistert hat wie sein Vorgänger.

*Tears of Tess* (Teil 2)
Autorin: Pepper Winters

Format: Taschenbuch, Ebook

Preis: TB 13,99 / Ebook 4,99

Verlag: Festa Verlag

Seitenanzahl: 544


*Klappentext*:

Er mochte ein Monster sein,
aber er war ihr Monster.


Tess gehört Q. Und Q gehört Tess. Aber der Bestie in seinem Inneren reicht das nicht. Sie hat Blut geleckt. Tess’ Blut. Wie lange wird Q sich noch bändigen können, bevor er sich alles nimmt?

»Es ging ihm nicht um schlüpfrige Spielchen oder das Auspeitschen. Es ging ihm darum, mir offene Wunden zu reißen, mein schieres Dasein aufzubrechen und mich in Besitz zu nehmen.«

Wann wird Q wirklich befriedigt sein?

Der zweite Teil von Pepper Winters’ erfolgreicher Tears of Tess-Reihe – ein Muss für alle Liebhaber düsterer Erotik.


*Fazit*:

Ich war schon von dem ersten Teil dieser Geschichte absolut begeistert, in mir sind etliche Emotionen hochgekocht, das kann sich niemand vorstellen. Wut, Angst, Trauer aber auch Mitleid, alles hatte sich vermischt und mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Natürlich musste ich wissen wie die Geschichte um Tess und Q weitergeht und freute mich wie wahnsinnig auf den zweiten Teil dieser Geschichte. Und als Teil 2 als Rezensions Exemplar bei mir ankam, dauerte es nicht lange und ich fing an.

Und auch dieser hat mich nicht enttäuscht, im Gegenteil, er hat mir sogar noch mal ein Tick besser gefallen obwohl der erste Teil schon phänomenal war!

Doch wer jetzt denkt das es hier sanfter zugeht der hat sich getäuscht, hier legt die Autorin nochmal richtig einen drauf und foltert uns Leser mit einer geistigen Brutalität wie ich es selten erfahren habe. Ich habe tatsächlich geheult, teilweise aus Wut, aber auch aus Leid, weil mir Tess und Q´s Geschichte einfach so nah ging.
Beide müssen in Teil 2 Schlimmes durchstehen, doch für Tess wird es noch qualvoller als je zuvor, denn der Alptraum hat einfach kein Ende und Tess findet sich wieder in den Händen skrupelloser Menschenhändler die kein Erbarmen haben und wissen das man sie nicht mit körperlicher Gewalt brechen kann, also wagen sie sich ein Stück weiter vor und versuchen ihren Geist ein für alle Mal zu zerstören, um sich an Q Mercer zu rächen.

Die Qualen die Tess erleiden muss, sind unglaublich und wirklich unfassbar emotional, sodass man sich fühlt als wäre man mittendrin statt nur dabei, es jagt einem Schauer über den Rücken und man betet das sie es übersteht und das Q sie noch rechtzeitig findet...

Die Liebe zwischen den beiden wird hier auf eine harte Probe gestellt, denn Q wird alles tun um seine Tess wieder in seinen Armen halten zu können, er wird morden, quälen und seinem inneren Monster freien Lauf lassen um das zurückzubekommen was ihm gehört, und was er mit seinem Leben beschützen würde.

Wir erleben in diesem Teil auch eine ganz andere Seite an Q, er findet zu sich selbst, kommt mit seinem inneren Monster ins Reine und weiß ein für alle Mal was er will. Er wird uns eine liebevolle und verständnisvolle Seite zeigen, die trotz Allem von einem Monster dominiert wird.

Wird Q es schaffen die Liebe seines Lebens vor der vollkommenen Zerstörung zu retten?

Und wird die Liebe zwischen den beiden eine Zukunft haben?

Das alles erfahrt ihr in: Tears of Tess Teil 2!


Für mich hat Pepper Winters hier eine unfassbar gute und authentische Geschichte erschaffen, die einem in einen Sog der Lust und des Schmerzes zieht. Selten habe ich in so kurzer Zeit ein Buch so schnell durch gelesen, aber man kann einfach nicht aufhören. Dieses Buch zur Seite zu legen ist unmöglich! Für mich handelt es sich hier um echte Spitzenklasse der Autorenkunst, das muss man einfach so sagen. Den Leser so in seinen Bann zu ziehen macht einen guten Autor aus, und Pepper Winters ist definitiv eine davon, die zu den besten gehört meiner Meinung nach.

Und wie auch Teil 1 bekommt auch dieser Teil eine 100%ige Leseempfehlung!

Ich danke dem Festa Verlag für das Rezensions Exemplar und die tolle Zusammenarbeit, und freue mich auf mehr solcher emotionalen Geschichten!

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen meine Lieben, und freue mich auf eure Meinungen zum Buch!

Eure Arya Green


Hier kommt ihr zum Buch beim Festa Verlag direkt:

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon:

http://aryagreen.blogspot.de/2018/02/tears-of-tess-teil-1-von-pepper-winters.html


https://pepperwinters.com/

https://www.festa-verlag.de/

1 Kommentar:

  1. Bin schon gespannt dann auf den zweiten Teil. Bekomme ich von meiner Freundin dann . Deine Rezi Haut mich immer um . Aber diese Bücher sind einfach gut geschrieben. Manchmal vermutet man es nicht .Danke dir LG Astrid

    AntwortenLöschen