Sonntag, 8. April 2018

Die Heimsuchung von Grayson Manor von *Cheryl Bradshaw*

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich eine Rezension zu einem Buch aus dem Mantikore Verlag mitgebracht, was mich sehr überrascht, aber auch gefesselt hat. Heute geht es um:

*Die Heimsuchung von Grayson Manor*
Autorin: Cheryl Bradshaw

Format: Taschenbuch, Ebook

Preis: TB 13,95 / Ebook 9,99

Verlag: Mantikore Verlag

Seitenanzahl: 320

https://manti-shop.de/

*Klappentext*:

Addison Lockhart hat paranormale Fähigkeiten. Seit ihrer Kindheit quälen sie Visionen und dunkle Vorahnungen. Über die Jahre lernte sie ihre Gabe so gut wie möglich zu ignorieren. Als sie nach dem Tod ihrer Mutter das verwunschene Landgut „Grayson Manor“ erbt, tun sich Fragen auf. Ihre Mutter soll dort geboren und aufgewachsen sein, doch wieso hat sie das Haus nie erwähnt? Welche Geheimnisse verbirgt es? Addison begibt sich auf Spurensuche und zieht in das leerstehende Anwesen. Schon bald geschehen Dinge, die sie nicht mehr ignorieren kann, denn ganz offenbar ist sie nicht allein. In den Mauern von Grayson Manor lauern dunkle Geheimnisse…und Seelen, die keinen Frieden finden. 

Die Heimsuchung von Grayson Manor ist der erste Band der Addison Lockhart Mystery-Reihe.

*Fazit*:

Dieses Buch ist mir das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse ins Auge gestochen, durch sein recht düsteres Cover zieht es vor allem die Blicke der Horror Liebhaber auf sich. Auch ich dachte, das es sich hier um einen Horror Roman handelt, wurde jedoch eines Besseren belehrt. Als der nette Mantikore Verlag mir dieses Exemplar als Rezensions Exemplar zuschickte, war ich gespannt was mich in diesem Buch erwarten würde, und ich wurde überrascht, denn nichts kam so wie ich es erwartet hätte....


Addison ist eine junge Frau und hat erst vor kurzem ihre Mutter verloren. Der Schmerz sitzt noch tief und die Mitleidsbesuche der Freunde kann sie einfach nicht mehr ertragen, generell kann sie das ganze Stadttreiben nicht mehr ertragen. Als sie bei der Testamentseröffnung erfährt das sie von ihrer Mutter nicht nur Geld geerbt hat, sondern noch ein Anwesen namens Grayson Manor, kann sie kaum fassen was sie da hört, hat doch ihre Mutter oder ihr Vater nie etwas von diesem Haus erzählt, nicht ein einziges Mal!

Doch sie hat nicht vor dieses Haus zu veräußern, nein, sie wird es wieder instand setzen, denn genau das ist es was Addison jetzt braucht, Ruhe vor dem Stadtleben. Als sie das alte Anwesen erreicht, und es betritt, wird ihr klar das es hier wohl mehr Renovierungsarbeiten geben wird als geplant, jedoch übt Grayson Manor eine ungeahnte Faszination auf Addison aus. Luke ihr neuer Handwerker, der ihr bei den Arbeiten am Haus zur Seite stehen wird, freundet sich schnell mit ihr an und hilft ihr wo er kann.

Als Addison anfängt die Nächte in Grayson Manor zu verbringen, treten die Visionen die sie als Kind einmal hatte wieder in den Vordergrund. Damals hatte man einem kleinen Kind sowieso nicht geglaubt und sie in eine Therapie geschickt, und irgendwann sah Addison auch nichts mehr. Doch jetzt scheint ihre Gabe wieder erwacht zu sein, und ausgerechnet hier in ihrem neuen Haus, von dem ihre Familie nie etwas erwähnt hat.

Doch aus welchem Grund wurde dieses Anwesen totgeschwiegen?

Was ist in diesem Haus passiert und warum erwacht ausgerechnet jetzt Addisons Gabe wieder, die so lange im Verborgenen blieb?

Welches Geheimnis hütet Grayson Manor?

Das alles erfahrt ihr in: "Die Heimsuchung von Grayson Manor!


Ich hatte aufgrund des Covers wirklich mit einem Horror gerechnet, aber hier wartete etwas viel besseres auf mich. Eine junge Frau mit der Gabe der Visionen und ein Geheimnis was mich bis zum Ende in Atem gehalten hat. Hier handelt es sich um eine Mystery Story, die einem durch diverse Geistererscheinungen die Gänsehaut über den Körper jagt und den Leser in einen Strudel der Spannung zieht, dem er so schnell nicht mehr entkommt. Fängt man einmal mit dieser Geschichte an, hört man erst wieder auf, wenn alles aufgeklärt wurde. Ich habe es innerhalb weniger Stunden durchgelesen, ich konnte es nicht beiseitelegen!

Die Autorin hat einen lockeren Schreibstil, der einem durch das Buch gleiten lässt ohne das man zurückblättern, oder etwas noch einmal nachlesen muss. Diese Geschichte zieht einem in ihren Bann, und mit der Aufklärung eines Mordfalls, bekommt sie noch einen ganz besonderen Charakter.

Hier ist für jeden Leser etwas dabei, aber vor allem für diejenigen die gerne Paranormales lesen und sich damit beschäftigen. Dieser Mix aus Mystery und Krimi ist der Autorin einfach wunderbar gelungen, und es hat einfach Spaß gemacht die Geschichte um Addison und Grayson Manor zu verfolgen. Eine absolut unvorhersehbare Story die man einfach gelesen haben muss!

Und genau deshalb gibt es hier von mir eine 100%ige Leseempfehlung!

Ich danke dem Mantikore Verlag für dieses wahnsinnig spannende Rezensions Exemplar und freue mich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen, und beim erforschen von Grayson Manor! Taucht ein in ein gut gehütetes, altes Familiengeheimnis! Ich bin gespannt auf eure Meinungen! Bis zum nächsten Mal!

Eure Arya Green


Hier findet ihr das Buch beim Mantikore Verlag:

Hier findet ihr das Buch bei Amazon:

Hier findet ihr das Buch bei Thalia:


Über die Autorin:

Die New York Times & USA Today Bestseller Autorin Chery Bradshaw hat zahlreiche Romane im Genre der Mystery, Thriller und Romantic Suspense geschrieben. Ihre spannenden Geschichten behandeln vor allem Paranormale Begebenheiten mit denen sich die Hauptprotagonisten wie Sloane Monroe oder Addison Lockhart auseinandersetzen müssen. Cheryl Bradshaw verfügt über eine eigene Homepage auf der die neuesten Informationen ihrer Romane zu finden sind.

http://cherylbradshaw.com/


1 Kommentar:

  1. Das Buch ist sehr interessant werde es auf meine Wulli setzten

    AntwortenLöschen