Montag, 22. Mai 2017

Der Schwarze Thron von *Kendare Blake*

Hallo meine Lieben!
 Heute gibt es mal wieder eine Rezension zu einem gelungenen Buch!

*Der Schwarze Thron*
-Die Schwestern, Teil 1-
Autor: Kendare Blake

Format: Taschenbuch, Ebook

Preis: TB 14,99 / Ebook 9,99

Verlag: Penhaligon

Seitenanzahl: 448

*Klappentext*:
 Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin.
Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können.

Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren ― doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. 

Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen.

Es ist ein Kampf um Leben und Tod - er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

*Fazit*:
 Als ich das Cover und den Klappentext sah, war meine Neugier sofort geweckt und ich wollte diese Geschichte unbedingt lesen.

Als es dann bei mir ankam, fing ich an und war anfangs absolut ahnungslos, was genau auf mich zukommen würde, da ich die Autorin und ihren Schreibstil noch nicht kannte.

Doch als ich 1/4 des Buches gelesen hatte, konnte ich einfach nicht mehr aufhören die Geschichte der Schwestern zu verfolgen, sie hatte mich absolut gefesselt und mitgerissen.

Für mich ließ es sich schön locker lesen, und der Stil der Autorin verwirrt einem nicht, sondern man kann die Story angenehm verfolgen ohne das man verwirrt wird oder zurück blättern muss um eine Seite noch einmal zu lesen.

Normalerweise war und bin ich kein Fan von High Fantasy, immer wenn ich ein Buch in dieser Kategorie interessant fand, fing ich an und legte es nach einigen Seiten wieder zurück.

Ich versuche es immer wieder und bis jetzt war einfach kein einziges dabei, was mich wirklich begeistern konnte, außer dieses hier!

Ich war mehr als überrascht, als ich immer weiter und weiter las und das Buch bzw. die Story nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Das soll bei mir und High Fantasy schon etwas heißen.

Die Autorin hat mich mit dieser Story in ihren Bann gezogen.

Am Anfang hat man das Gefühl das die Schwestern sehr distanziert und kalt wirken, doch dann freundet man sich mit jeder einzelnen an und mag sie, was ich persönlich sehr schön fand, denn ich habe meistens gewisse Lieblings Charaktere, was aber diesmal nicht der Fall war, weil ich einfach alle sympathisch fand und interessant.

Dazu kommen natürlich noch bei jeder der Schwestern besondere Fähigkeiten dazu, die alles nur umso spannender machen.

Für alle die denken das High Fantasy nichts für sie ist, dem sei gesagt, dass er es mit diesem Buch einmal probieren sollte, denn es wird euch fesseln!

Legt es euch zu und lasst euch von der Autorin auf die Insel Fennbirn entführen.

Taucht ein in die Geschichte der drei Schwestern die um den Thron kämpfen, der ihnen rechtlich ALLEN zusteht, und macht euch bereit für einen Kampf um Leben und Tod!

Denn nur Eine kann ihn letzten Endes besteigen.

Ich danke Penhaligon für dieses tolle Rezensions Exemplar und freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit und natürlich auf Teil 2 dieser Geschichte.

Und jetzt wünsche ich euch allen viel Spaß beim Lesen.

Eure Arya Green
 Hier findet ihr das Buch bei Amazon:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen