Sonntag, 5. Februar 2017

Elenas Rabe von A.L.Kahnau


Hallo meine Lieben!

Heute gibt es eine Rezension, zu einem ganz tollen Buch!

*Elenas Rabe*
Autorin: A.L. Kahnau

Format: Hardcover, Ebook, Taschenbuch

Preis: HC 18,99 Ebook 3,99 TB 11,99

Seitenanzahl: HC 360


*Klappentext*:

Drei Dinge sind es, die Elena seit frühesten Kindertagen von ihren Eltern eingeprägt bekommt:

Tugend, Fleiß und vor allem Hilfsbereitschaft.

Doch dann trifft sie auf den skurrilen Corvid, der ihr offenbart, dass nichts so ist, wie es scheint und ihr eine Welt voller fantastischer Wesen vorstellt.

Elena gerät in einen Strudel aus Abenteuern, Mythen und Ungeheuerlichkeiten und der einzige Weg zurück führt durch den Goldenen Bogen, der erst dann erscheint, wenn sie es schafft, einen Krieg zu gewinnen, der nicht ihr eigener ist.

*Fazit*:

Die liebe Autorin A.L.Kahnau, hat mir ihr Buch geschickt und ich wusste erst einmal gar nicht, was auf mich zukommen würde.

Aber sobald ich anfing, fesselte mich die Story sofort!

Die junge Elena kommt aus einem wohlbehüteten Elternhaus, aber ihre Eltern sind auch etwas anders, nämlich absolut gute Menschen, die überall helfen wo es nur geht, zb. sammeln sie Kleidung für Arme oder sind bei etlichen wohltätigen Organisationen dabei, gönnen sich selbst nichts und geben alles was sie übrig haben an andere ab, die es dringender brauchen.

Elena wurde schon von klein auf dazu erzogen, nur Gutes zu tun und viel Freizeit für sich selbst hat sie kaum, da sie zb. kostenlose Nachhilfe geben muss, und und und...

Doch sie hat das Gefühl das sie gar nicht Gut ist, nur weil sie gutes tut, weil im endeffekt macht sie es nur, weil ihre Eltern es von ihr erwarten.

Und so nagen an Elena Selbstzweifel...

Eines Tages, rettet sie einen jungen Raben, mit dem sie zum Tierarzt läuft, doch der scheint nichts feststellen zu können und der Rabe flieht durch die Tür, wieder in die Freiheit.

Seitdem sieht Elena diesen einen Raben ständig, er sitzt sogar auf ihrem Fensterbrett...

Es scheint eine Verbindung zwischen den beiden zu geben...

Ihre Mutter jagt ihn vom Fenster weg und Elena versucht ihn wieder zu finden, und tatsächlich sitzt er in ihrem Garten am Brunnen.

Doch er ist weg, nur noch seine Feder bleibt ihr, und diese fällt ihr in den Brunnen...

Und dann passiert es!

Elena wird in den Brunnen gestoßen und findet sich in einer Welt wieder, die wir alle als Anderswelt kennen, und auf sie warten einige Abenteuer und wer weiß, vielleicht auch die wahre Liebe?

Ich habe dieses Buch verschlungen, vor allem hat mich begeistert, dass es wie ein Remake von Frau Holle geschrieben ist.

Ich habe am Anfang dieses Buches nie gedacht, dass es um die Welt von Frau Holle geht, umso mehr habe ich mich gefreut als ich es las!

Die Story ist zwar eine ganz andere aber wunderschön geschrieben.

Man könnte sagen, es geht um die Zeit nach Goldmarie und Pechmarie.

Und wer ist Elena?


Und warum ist gerade sie so wichtig für die Anderswelt?


Was liegt in ihrem Blut verborgen?


Und was hat der Rabe mit der ganzen Sache zu tun?

Ausserdem erzählt die Geschichte von der wahrhaftigen Liebe, und diese kleine aufkeimende Liebe, hat A.L.Kahnau so wunderschön beschrieben, das einem am Ende die Tränen kamen.
All das lest ihr in "Elenas Rabe", und ich kann euch nur ganz klar empfehlen, holt euch dieses Buch und es wird euch bis zur letzten Minute fesseln!

Ich möchte mich mit dieser Rezension bei der lieben Autorin A.L.Kahnau bedanken, für dieses wundervolle Buch und ihre liebenswürdige Art!

Danke das ich dich durch Nicky kennenlernen durfte, meine Liebe!

A.L.Kahnau schrieb auch die X Reihe und die werde ich auch bald für euch rezensieren.
Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen meine Lieben!

Eure Arya Green <3

Hier findet ihr die Bücher bei Amazon:



Kommentare:

  1. eine großartige Rezension!!! ich wusste, es gefällt dir! :D

    AntwortenLöschen
  2. Isabell Knoth06 Februar, 2017

    Vielen Dank für die tolle Rezession.
    Gefällt mir wirklich gut. Der Titel des Buches ist sehr ansprechend und die Geschichte scheint gut zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. das Buch steht ja schon auf meiner Wunschliste, deine tolle Rezi hat mich darin bestärkt es zu kaufen. Lg Karin (https://diezauberhaftemagiederbuchstaben.wordpress.com/)

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich ja sehr interessant. Das muss ich lesen . Danke dafür lg Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich das euch die Rezension gefällt!
    Die liebe A.L.Kahnau schreibt wirklich toll!
    Ich wünsche euch viel Spass beim lesen!

    AntwortenLöschen