Freitag, 15. September 2017

Das Vermächtnis der Arassis von *Crissy Catella*

Hallo meine Lieben!
 
Heute gibt es eine Rezension zu einem Buch, auf was ich mich schon lange gefreut habe und was ich sofort las als es bei mir ankam. Es geht um:

*Das Vermächtnis der Arassis*
- Die Macht der Zwei erwacht -
Autorin: Crissy Catella

Format: Hardcover, Ebook
Preis: HC 16,95 / Ebook 9,99
Seitenanzahl: 500
Verlag: Familia Verlag (fehu)

*Klappentext*:

Nicos Leben steht Kopf.

Eigentlich war er der Überzeugung, ein halbwegs normaler Junge zu sein - zumindest bis zum Eintreffen im Arassis-Sportcamp.

Nach einem verheerenden Anschlag auf die Menschheit, wird ihm offenbart, dass er einer der mächtigsten Talenter auf Erden ist und zudem über magische Begabungen verfügt. Doch das ist noch nicht alles.

Nach und nach kommt er einer todbringenden Verschwörung auf die Schliche. Nicht mehr sicher, wem er trauen kann, erlebt er gemeinsam mit seinen Freunden das Abenteuer seines Lebens. Ein bitterer Kampf zwischen Gut und Böse beginnt.

Wird er das Geheimnis seiner Vergangenheit lüften und die Menschheit retten können?

*Fazit*:

Ich habe mich schon sehr lange auf dieses Buch gefreut, wie ihr wisst bin ich ein absoluter Fan von Geschichten mit Griechischer Mythologie, ich inhaliere sie sozusagen!

Leider gibt es wenige Storys im Jugendbuch Bereich, die mich in dieser Kategorie wirklich überzeugen konnten, daher habe ich mich sehr gefreut das ich dieses Buch vom Familia Verlag als Rezensions Exemplar geschickt bekam, hier noch einmal ein Danke an das tolle Team vom Verlag!

Das Cover habe ich vor ein paar Tagen auf meiner Facebook Seite vorgestellt und einige meiner Follower Mäuse haben ein Kinderbuch dahinter vermutet, da ihnen das Cover recht kindlich vorkam.

Ich kann aber mit Gewissheit sagen das dieses Buch kein Kinderbuch ist, sondern ein richtig gutes Jugendbuch, was man in jedem Alter locker lesen kann.

Es ist eine wunderbare Mischung aus Magie und Mythologie und wird euch begeistern. Besonders Fan´s von Harry Potter und Percy Jackson werden hier absolut das finden was sie seit Jahren vermisst haben. Der Autorin ist es gelungen ein Gleichgewicht zwischen diesen zwei Spaten herzustellen und so könnt ihr euch von Griechischer Mythologie und feinster Magie umspülen lassen.

Für mich ein gelungener Anfang einer Reihe!

-------------------------------------------------

Wir Leser werden am Anfang einige Zeit in die Vergangenheit katapultiert und erfahren dort etwas, was uns später die Geschichte besser verstehen lässt, dann werden wir zurück geführt in die Gegenwart....

Der Junge Nico wird von seinen Eltern dazu gedrängt  seine Sommerferien in einem Sportcamp zu verbringen, was ihm ganz und gar nicht gefällt, doch als er im "Arassis" Anwesen eintrifft ist er erst einmal begeistert von dem alten Bauwerk.

Mindestens 300 Jugendliche haben sich hier eingefunden um den Sommer mit vielen verschiedenen Sportarten zu verbringen, doch Nico ist eigentlich nicht wirklich begeistert das er das die ganzen Wochen durchhalten soll, ist er doch absolut kein Sportfan.

Sein Therapeut hatte dieses Camp vorgeschlagen da Nico seit geraumer Zeit an fürchterlichen Träumen leidet und vermutet wird das es mit seiner Psyche zusammenhängt. Also fügt sich Nico in sein Schicksal.

Schnell findet er in seinem Zimmergenossen einen guten Freund und als dann noch zwei Mädels zu ihnen stoßen, findet Nico doch langsam Gefallen an diesem "Camp".

Doch dann gibt es einen Angriff während einer Show für die Jugendlichen und Nico rettet eine seiner neuen Freundinnen vor einem merkwürdigen Angreifer, denn dieses Etwas sieht aus wie ein Tier was mehrere Tierarten in sich vereint...

Was zum Teufel war dieses ETWAS??
 
Auf diese Attacke folgt eine fürchterliche Krankheitswelle die sich unglaublich schnell ausbreitet, die Campleiter sind gezwungen die schwer kranken Jugendlichen Heim zu schicken, doch einige sind wohl immun gegen den Erreger, mitunter Nico und seine Freunde!

Doch als herauskommt das es ein Anschlag auf das Camp war, sind die Leiter gezwungen den verbliebenden Jugendlichen zu offenbaren warum sie nicht krank wurden und warum die Menschheit vor einem bitterbösen Krieg steht, den sie nur ausfechten können wenn sie lernen mit ihren Kräften umzugehen, also wird das Camp kurzerhand zu einer Schule umfunktioniert...

Nico und seine Freunde erfahren wer sie wirklich sind und was sie können, doch Nico spürt das da noch mehr ist, zu einem der Mädchen in der vierer Gruppe fühlt er eine Verbundenheit und komischerweise haben sie sehr viel gemeinsam....

Was steckt dahinter?

Wer ist Nico wirklich?

Wie steht dieses Mädchen im Zusammenhang mit ihm?

Haben Nicos Träume vielleicht etwas damit zu tun?

Und werden sie es schaffen den Feind in Schach zu halten?

All das und noch viel mehr erfahrt ihr in:

Das Vermächtnis der Arassis!

------------------------------------------

Ich habe diese Story geliebt und ich bin gespannt wie es in Band zwei weitergehen wird, auch der Schreibstil der Autorin hat mich richtig mit fiebern lassen, so dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte! 

Alle Elemente die ich an diesen Geschichten so liebe hat sie auf´s Blatt gezaubert und mich damit zu einem großen Fan ihrer Story gemacht.

Wer Magie und Mythologie mag, der wird hier absolut auf seine Kosten kommen und dem zweiten Teil entgegen fiebern, das kann ich mit Gewissheit sagen. Danke noch einmal an den Familia Verlag für das tolle Rezensions Exemplar und ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Für mich ein absolutes Must Read für Fan´s der Magie und Mythologie, die diese zwei Komponenten gerne im Jugendlichen Stil lesen möchten. 

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen meine Lieben und lasst euch von der Autorin Crissy Catella in eine wunderbare Welt entführen die ihr mit Sicherheit so schnell nicht mehr vergessen werdet.

Eure Arya Green


Hier findet ihr das Buch bei Amazon:

Hier findet ihr das Buch direkt beim Familia Verlag:



Freitag, 8. September 2017

Der kleine Laden der Einsamen Herzen von *Annie Darling*

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich für euch eine Rezension zu einem Buch vom Penguin Verlag.

Heute geht es um:

*Der kleine Laden der Einsamen Herzen*
Autorin: Annie Darling

Format: Taschenbuch, Ebook
Preis: TB 10,00 / Ebook 8,99
Seitenanzahl: 400
Verlag: Penguin Verlag

*Klappentext*:

Posy Morland hatte es immer schwer im Leben.

Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen.

Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug.

Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London.

Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben ...

Pressestimmen:

»Süß!« (bella)

»Locker-leichter Roman« (Für Sie)

 
*Fazit*:

Ich habe dieses Rezensions Exemplar vor einiger Zeit angefragt, und als es kam, lag ich leider im Krankenhaus, daher hat es etwas länger gedauert bis ich dazu kam es zu lesen.

Das Cover hat mich sofort angesprochen und die Beschreibung dazu hat mir sehr gut gefallen, es hörte sich an wie ein locker, leichter Roman für zwischendurch, den man entspannt lesen kann, und so war es auch.

Da der Klappentext schon einiges aussagt, möchte ich hier nicht weiter auf die Geschichte eingehen, sonst Spoiler ich euch und das wollen wir ja nicht, deswegen werde ich euch jetzt einmal meine Eindrücke und meine Meinung erzählen.

Ich bin von Anfang an recht schnell in die Geschichte rein gekommen, auch die Protagonistin war einem sofort sympathisch und man konnte sich direkt mit ihr identifizieren.

Sie kommt einfach auf ihre eigene Art und Weise "süß" rüber und man möchte sie einfach nur in den Arm nehmen und knuddeln, dieses Gefühl hat sie jedenfalls bei mir ausgelöst.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und recht einfach zu lesen, so dass man nie das Gefühl hat, nicht in die Story reinzukommen oder zurück blättern zu müssen, es lässt sich ganz flüssig lesen.

Alle Charaktere wurden von der Autorin sorgfältig ausgearbeitet, das merkt man an der Art und Weise wie einem die Figuren im Buch begegnen, man hat das Gefühl mittendrin statt nur dabei zu sein, und das macht ein gutes Buch einfach aus.

Ich bin normalerweise kein Freund von Lovestorys, aber ab und zu lese ich es mal ganz gerne, und als ich diesen Klappentext las, wusste ich, dass dieses Buch das richtige für zwischendurch sein würde, um einfach einmal abzuschalten und zu entspannen.

-------------------------------------------------

Ein schöner Roman, den ich den Liebhabern von Lovestorys unter Euch auf jeden Fall empfehlen kann, er wird euch ein paar süße Stunden des Lesens bescheren und ihr werdet es nicht bereuen dieses Buch gekauft zu haben.

Den Pressestimmen kann man hier absolut zustimmen, denn "Süß" ist ein wirklich gut gewähltes und perfektes Wort für diese Geschichte von "Annie Darling".

Und jetzt möchte ich mich noch beim Penguin Verlag bedanken und mich für die Verzögerung entschuldigen. Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche euch Allen viel Spaß beim Lesen und freue mich auf eure Gedanken und Kommentare zur Geschichte.

Eure Arya Green

Hier findet ihr das Buch bei Amazon: